Author Archives: Strickurlaub

Generationsübergreifendes Tanzprojekt für Frauen in der Nachbarschaft Ost Paderborn

Bewegungsfreude

Tanzend, Malend + Schreibend bringen wir unsere innere Kraft und Stärke zum Leuchten + tanzen dem November auf der Nase rum

Wer ? Frauen ab 40
Wo ? Treffpunkt Nachbarschaft Ost
Wann? Samstag, den 24.11.2018 von 10 bis 15 Uhr
Wie ? Genauso, wie jede kann + mag. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Neugier + die Bereitschaft sich auf Neues einzulassen, hilfreich
Warum ? Um Spaß zu haben + dem Novemberblues die kalte Schulter zu zeigen

Fragen ? Ute Frederich, Telefon vom 22.10. bis 24.10.2018 unter der Nummer : 05251 87 23 91
Mail: 7sachen@googlemail.com

Tanz & Natur

Tanz Intensivwoche in der Akademie am Meer auf Sylt vom 29.08.2018 bis 04.09.2018

Natur & Tanz Eine Woche Zeit für sich. In der wildhübschen Natur auf Sylt im Sand, mit Wind, Wellen, Sonne, Mond und Sternen tanzen.


Die Akademie am Meer ist ein besonderer Ort. Hier wurde seit Bestehen am Strand, mit der Natur, dem Wind, den Wellen und dem Sand getanzt.  Eine Woche tanzen, malen und schreiben, die wildhübsche Natur auf Sylt genießen.  Tanzend, malend und schreibend, werden wir die uns innewohnenden Körpergeschichten sichtbar machen, mit dem wertschätzenden und aktiven BeZeugen diese Geschichten wahr-nehmen.  Die drei Ebenen des Bewusstseins, die körperliche, emotionale und mentale Ebene werden mittels Malen, Schreiben, Beschreiben und Bewegen erforscht. Zwischen den Einheiten gibt es immer wieder Pausen für genussvolle Integration. Tamalpa Life/Art® Process und Naturtanz laden dazu ein

  • uns mit allen fünf Sinnen auf die Elemente (Wasser, Sand, Erde, Stein, Holz, Wind), den uns umgebenden Ort einzulassen
  • dem Zeitgefühl des Alltäglichen eine Absage zu erteilen und unsere Wahrnehmung für den Rhythmus des Ortes zu öffnen
  • den Körper positiv wahrzunehmen
  • mit allen Sinnen zu lernen
  • Stress abzubauen
  • Ressourcen zu entdecken
  • Bewegungsfreude zu genießen, spielen
  • Weisheit des Körpers zu erfahren
  • sich mit der Welt in Beziehung zu setzten
  • innere Zusammenhänge in neuem Kontext zu erfahren.

Mit dem Tamalpa Life/Art Prozess® gestalten wir Performances in der Natur, in dem uns umgebenden Raum. Forschen mit den Elementen, Emotionen, Gedanken, Wahrnehmungen, unseren Körpern, mit dem Augenblick. Das Seminar unterstützt die Teilnehmenden in ihrer Wahrnehmung und Achtsamkeit für sich, für den sie umgebenden Raum und für Andere. Die Differenzierung von physischer, emotionaler und mentaler Ebene wirkt stärkend auf das Selbstbewusstsein. Elemente aus dem Bewegungsritual stärken Mobilität und Flexibilität. Es sind keinerlei Vorkenntnisse erforderlich. Dieses Seminar ist offen für alle am Thema Interessierten. Wir werden im Haus und draußen sein, bitte an bewegungsfreundliche Kleidung denken, die bei Bedarf vor Wind, Wasser, Wärme und Kälte schützt und mit Erde, Natur in Kontakt kommen darf.  Schreib- und Malutensilien werden von der Dozentin gegen Entgelt (20 Euro) gestellt.

Ort: Akademie am Meer, List auf Sylt

Anmeldung: tamalpavita(at)googlemail.com

Webseite: demnächst Neu und auch mit Tanz : strickurlaub.de

Termine Strickurlaube 2018

06.10.2018 bis 13.10.2018 Strickurlaub in der Akademie am Meer, Anmeldung bitte direkt bei mir

04.11.2018 bis 11.11.2018 Strickurlaub im Jugendseeheim in Kampen auf Sylt (ausgebucht)

28.10.2018 bis 01.11.2018 Strickurlaub im Jugendseeheim  in Kampen auf Sylt

01.11.2018 bis 03.11.2018 Strickurlaub im Jugendseeheim in Kampen auf Sylt

Es ist möglich die Nacht vom 03.11.2018 auf den 04.11.2018 im Jugendseeheim zu übernachten um dann den Strickurlaub vom 04.11.2018 bis zum 11.11.2018 zu genießen. Anfragen bitte per Mail

Termine Tanz 2018

26.10.2018 bis 28.10.2018  Tamalpa Life/Art® Prozess  im TuT Hannover. Einführung in die Fortbildung zum Thema „Glückskörper – Körperglück“. Nähere Infos unter www.das-tut.de

24.11.2018 Frauentanzprojekt in der „Nachbarschaft Ost von 10 bis 15 Uhr zum Thema „Bewegungsfreude, Tanzend, Malden + Schreibend bringen wir unsere innere Kraft und Stärke zum Leuchten + tanzen dem November auf der Nase rum “ Anmeldungen bitte per Mail an 7sachen@googlemail.com

Da alle Strickurlaube auf Sylt schon sehr gut gebucht sind, plane ich noch weitere Urlaube. Sowie alles klar ist, werde ich die Termine hier und auf meiner Facebookseite Strickurlaub auf Sylt, veröffentlichen.

Meer.Stricken.de

Kieselalgen, Blasentang & Co

Wussten Sie, dass Algen für mehr als 20 % der weltweiten Sauerstoffproduktion verantwortlich sind ? Ihre Schönheit unter dem Mikroskop atemberaubend sein kann ? Dass viele Algen nicht nur nahrhaft, sondern auch lecker sind ? Wir ohne Algen nicht existieren könnten ? Das Erlebniszentrum Naturgewalten in List auf Sylt und die Textilkünstlerin Ute Frederich rufen dazu auf, Meeresalgen zu stricken, häkeln, nähen oder klöppeln. Schicken Sie uns ihre textile Lieblingsalge und Ute Frederich erschafft aus den Einsendungen im Erlebniszentrum Naturgewalten in List auf Sylt einen Algenteppich der textilen Art. 20 Einsendungen werden von einer Jury prämiert. Senden Sie Ihre Alge bis zum 06.11.2018 an das Erlebniszentrum Naturgewalten Sylt, Hafenstrasse 37, 25992 List-Sylt

NÄHERE INFORMATIONEN FOLGEN BALD!!!

Strickurlaub auf Sylt im November 2017

Vom 12.11.2017 bis zum 17.11.2017 gibt es eine weitere Strickwoche in diesem Jahr auf Sylt.

Die Strickwoche vom 05.11.2017 bis 11.11.2017 ist ausgebucht ! In der Woche vom 12.11.2017 bis zum 17.11.2017 gibt es Zimmer mit Waschgelegenheit, Dusche und WC und auch Appartements. Wir stricken im kuscheligen Raum in Haus Wenningstedt. Anmeldungen ab sofort.

Aufgrund der Warteliste ein weiterer Termin auf Sylt : 05.11.2017 bis zum 11.11.2017 ausgebucht.
Da das Strickfestival auf Sylt dieses Jahr im September ausgebucht ist, biete ich einen weiteren Termin an.
Vom 05.11.2017 bis zum 11.11.2017 stricken wir im Haus Römö. Das Haus ist überwiegend mit Zimmern mit Waschgelegenheit ausgestattet. Inklusive Vollverpflegung kostet der Urlaub im Doppelzimmer 370 Euro.
Ich freue mich sehr darauf, der Gruppenraum im Haus hat eine schöne Gemütlichkeit.

Die Insel ist im November besonders reizvoll. Kaum Touristen, leere Strände, und die wenigen Male, die ich im November da war, hatte ich bis auf einmal (da war es sehr neblig) großes Glück mit dem Wetter.
Wir werden die schöne Alte Backstube, wie auch das Naturgewaltenzentrum in List besuchen und es uns – wie gewohnt – gut gehen lassen. Ich freue mich darauf, wieder in diesem besonderen Monat die Insel zu erkunden, lange Spaziergänge zu machen, das außergewöhnliche Licht zu genießen und all die schönen Erlebnisse und Momente in mein Strickdesign einfließen zu lassen.
Viel Spaß beim Überlegen !

Strickurlaub in der Akademie am Meer auf Sylt

Ich freue mich ganz besonders, dass wir vom 06.10.2018 bis zum 13.10.2018 zum ersten Mal in der Akademie am Meer stricken werden.

Dieser Ort mit den vielen kleinen Häuschen mitten in den Dünen ist etwas besonderes.  Als ich das letzte Mal dort war, wurde in vielen Häusern kreativ, zum Teil bei offenen Türen, gearbeitet. Unser Stricknest dort ist ein lichtvoller, wunderschöner Raum. Im Neuen Jahr werde ich genaueres zur Unterbringung, den Preisen und dem Program hier posten. Sollten Partner überlegen mitzukommen, die Akademie am Meer hat ein reiches Angebot an Kursen, während wir stricken findet zum Beispiel gleichzeitig die Vogelkundliche Woche statt.

In großer Vorfreude:)

Ute Frederich

2. Strickfestival auf Sylt vom 23.09.2017 bis zum 29.09.2017

Zum Strickfestival 2017

Nach dem Erfolg des ersten Strickfestivals auf Sylt wird es vom 23.0.9.2017 bis zum 29.09.2017 ein 2. Strickfestival auf Sylt geben. In kuscheliger Runde mit 60 bis 80 Teilnehmer/innen wird bis in die Glückseligkeit gestrickt.
Die Kosten für das Strickfestival liegen im Doppelzimmer mit Vollverpflegung zwischen 425 Euro (Zimmer mit Waschgelegenheit), 455 Euro für ein Doppelzimmer mit Dusche und WC und 545 Euro (Apartment) zuzüglich der Kosten für gemeinsame Ausflüge und dem in den Kursen benötigten Material. Die Anreise organisieren die Teilnehmer selbst

Wie beim 1. Strickfestival auch, unterscheidet sich das Strickfestival vom Strickurlaub auf Sylt darin, dass vormittags Kurse zu verschiedenen Themen stattfinden.  Ob Anfänger/in oder Fortgeschrittene/r Strickbegeisterte/r, Alle sind willkommen.

Verkürzte Reihen und der I-Cord können beim „Wellenbrecher“, dem beliebten Langschal geübt werden. Wer schon immer mal mit der Spindel spinnen lernen wollte, hat hier die Möglichkeit den passenden Faden für ein kleines, feines Projekt herzustellen und hinterher auch zu verstricken. Auch Wolle von Sylter Schafen steht dafür zur Verfügung.
Die Highlights des letzten Festivals, das phantasievolle Vielfarbenstricken mit Christel Smid und der mit dem Besuch des NDR dokumentierte und mit vielen Preisen für die Werke der Teilnehmer beim Schoppel Strick Award ausgezeichnete Kurs „Strickguerilla, von der Idee zum Projekt, wie stricke ich Kunst“ von Ute Frederich, der Organisatorin des Festivals, finden ebenso wieder statt, wie das beliebte Musterstricken. Deutsche und englische Anleitungen werden anhand eines extra für das Festival entworfenem Schal erprobt.

Das zweite Strickfestival wird unter dem Motto „Aliens – Bioinvasoren und andere Sylter Besonderheiten.  Was die Sylter Auster, die Sylter oder japanische Rose, das Wattenmeer und Touristenströme alles miteinander zu tun haben“, stehen.

An zwei Nachmittagen finden gemeinsame Ausflüge statt. Abends trifft sich die ganze Gruppe in großer Runde in der Tradition des achtsamen Austausches von Ideen, Mustern, Tipps, Tricks und Kniffen.

Ich freue mich auf das Zweite Strickfestival auf Sylt !!!

Die Anmeldung läuft bereits !

Schafschur in List auf Sylt

Schon lange hatte ich mir gewünscht bei der Schur der Sylter Schafe dabeisein zu können. In diesem Jahr passte alles, meine Termine, der Schurtermin und zum Glück auch das Wetter !

Einen Tag vor der Schur wurden alle Schafe vom Ellenbogen zusammengetrieben und eingestallt. Erst „dröpelten“ ein paar Schafe über den Deich, dann immer mehr und mit lautem Blöken und Gemähhhhhh trollten sich die Schafe über den Deich in den Pferch.  Von da aus ging es in die große Scheune, damit die Wolle trocken blieb, denn für den nächsten Tag war Regen angesagt.

Wie gut dass die Schafe im Stall waren, denn am nächsten Morgen fing es an zu regnen. So war die Wolle trocken und es konnte geschoren werden.

Ich habe mir drei Fliese reservieren lassen und freue mich schon auf den Strickurlaub im September, dann hole ich sie endlich ab.

Die Scherer und all die Helfer bauten ihre Arbeitsutensilien auf, setzten bewegliche Zäune, um die Tiere auf den richtigen Weg zu bringen.  Jungtiere, die noch nie bei der Schur dabei waren sprangen ab und zu in die Höhe, ruckelten mal hier, mal da, die Alttiere waren gelassen, blökten ab und an und warteten geduldig.

Kein Flies sah aus wie ein anderes und ich hätte am liebsten direkt eines zum spinnen mitgenommen.

Und dann ging es endlich los. Einige Tiere wurden aus dem großen Pferch in den kleinen „Vorraum“ gelassen. Ein erstes schweres Muttertier wurde liebevoll auf den Bock gehoben, vom Scherer fachmännisch in Empfang genommen und das erste Schaf wurde geschoren.

Geduldig hielt es still, mir schien es, dass es froh war, die schwere Wolle los zu werden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Aufgrund der Warteliste ein weiterer Termin auf Sylt : 13.11.2016 bis zum 20.11.2016

Da der Strickurlaub auf Sylt dieses Jahr im September ausgebucht ist, biete ich einen weiteren Termin an.

Vom 13.11.2016 bis zum 20.11.2016 stricken wir im Haus List. Das Haus ist mit Zimmern mit Dusche und WC ausgestattet, wir stricken im Aufenthaltsraum. Ich freue mich sehr darauf, der Raum hat eine schöne Gemütlichkeit. Das Haus ist sehr nah am Speisesaal, so haben wir kurze Wege, sollte das Wetter mal „novemberlich“ sein.
Die Insel ist im November besonders reizvoll. Kaum Touristen, leere Strände, und die wenigen Male, die ich im November da war, hatte ich bis auf einmal (da war es sehr neblig) großes Glück mit dem Wetter.
Wir werden die schöne Alte Backstube in List, wie auch das Naturgewaltenzentrum besuchen und es uns wie gewohnt gut gehen lassen.

Viel Spaß beim überlegen !

Ute

Strickurlaub nun auch im Berchtesgadener Land

Strickurlaub für Genießer in Schönau am Königsee

In dem schönen Haus Panorama am Königsee haben wir ein gemütliches Stricknest. Von dort aus lädt die vielseitige Umgebung zu vielerlei Ausflügen ein.

Stricken können wir nicht „nur“ auf Sylt !
Auch das schöne Haus Panorama in Schönau am Königsee lädt zum Strickurlaub ein.
In den hellen und gemütlichen Gruppenräumen des Hauses werden wir nach Herzenslust stricken. Je nach Wetterlage und Gruppeninteresse stellen wir uns Ausflüge zusammen. Einige Cafés, Restaurants und schöne Orte habe ich schon „erstrickt“ und wir werden mit Freude erwartet.
Morgens und abends treffen wir uns, stricken, tauschen Muster und Anleitungen aus, lassen es uns gut gehen und die Seele baumeln. Die Welt des Strickens ist so groß geworden, dass niemand alles kann, wir alle zusammen jedoch einen großen Wissensschatz haben, der durch achtsames Teilen und Mitteilen immer größer werden wird. Damit keine von uns leere Nadeln ertragen muss bringe ich eine kleine und feine Auswahl an Garnen mit.
Bei Tagesausflügen sind die Abende frei. Und wenn uns nach Wellnessfeeling ist , genießen wir die schöne Sauna im Haus. Bei Interesse kann eine regelmäßige Bewegungseinheit zur Entspannung der Schulter und Nackenpartie stattfinden.

Aufgrund der Ausflüge oder Saunanutzung können Eintrittsgelder entstehen, die von den TN selbst zu tragen sind.

Termine
31.10.2016 bis 06.11.2016 und im nächsten Jahr 01.03.2017 bis zum 08.03.2017